Meldungen

Kick-off des Worldfactory Start-up-Centers

13.12.2019 - Lara Kristin Zeitel

Kickoff Für eine neue Gründungskultur an der RUB und in der Region sorgt das Worldfactory Start-up-Center (WSC). Der Einladung zur Kick-off-Veranstaltung am 11. Dezember 2019 folgten zahlreiche interessierte Gäste aus Wissenschaft und Wirtschaft. Aber auch die Studierenden kamen auf ihre Kosten. „Erfolg ist dann, wenn Glück auf Vorbereitung trifft. Bochum war vorbereitet, weil an der Ruhr-Universität seit Jahrzehnten exzellente Arbeit geleistet wird“, lobte Andreas Pinkwart das Engagement der RUB.

Kompletter Artikel

Erfolgreiche Spendenaktion

11.12.2019 - Lara Kristin Zeitel

Gleichstellung Das Team der dezentralen Gleichstellung freut sich über eine erfolgreiche Weihnachts-Spendenaktion. Am Dienstag, 10. Dezember 2019, kamen zum Motto „Waffeln für den guten Zweck“ insgesamt ganze 350 Euro zusammen, die dem gemeinnützigen Verein „Wildwasser Bochum e.V.“ zu Gute kommen und am Donnerstag überreicht werden. Der Verein gilt als Beratungsstelle für Mädchen und Frauen, die sexuelle Gewalt erfahren haben oder derzeit erleiden. Das Geld das gespendet wurde, wird für die Prävention und Sekundärprävention eingesetzt. Die dezentrale Gleichstellung der Fakultät dankt allen Helfer*innen und Spender*innen, die diese Aktion unterstützt haben. (Foto: Zeitel)

Bochum als Zentrum für IT-Sicherheit

04.12.2019 - Lara Kristin Zeitel

IT Das ehemalige Werksgelände von Opel in Bochum soll zu einem Zentrum der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Internetsicherheit werden. Unter anderem wird dort das neue Max-Planck-Institut für Cybersicherheit und Schutz der Privatsphäre angesiedelt. „Bochum ist in Deutschland der erste Standort, wenn es um Cybersicherheit geht", sagte der Gründungsdirektor des Instituts, Prof. Christof Paar, bei der Vorstellung der Pläne. Und schwärmte laut WAZ regelrecht von Bochum:,,Hier hat sich Spitzenforschung etabliert. Bochum ist der Standort in Deutschland, der die meisten Start-up-Untemehmen in der Cybersicherheit hervorbringt." So ist das Horst-Görtz-Instituts (HGI) der Ruhr-Uni Bochum die wichtigste universitäre Forschungseinrichtung für Cybersicherheit in Deutschland, schrieb auch die Rheinische Post. 1.000 Studierende lernen hier, damit ist das HGI die größte europäische Talentschmiede im Bereich IT-Sicherheit. (Foto: Pixabay)

Weihnachtsbäume löten für wohltätige Zwecke

28.11.2019 - Lara Kristin Zeitel

Foto Sie haben gerade erst angefangen zu studieren und sind sozusagen schon mittendrin: Studierende der Elektrotechnik und Informationstechnik nahmen bereits im ersten Semester an einem Praxisprojekt teil. In einem Workshop am vergangenen Mittwoch, 27. November 2019, lernten sie, wie man richtig lötet, um dieses Wissen gleich darauf anzuwenden. Aus Platinen, Kondensatoren, Transistoren, LED-Lämpchen und einer Batterie bauten sie 100 kleine Weihnachtsbäume zusammen. Diese Bäume werden ab dem 2. Dezember an Bedürftige verteilt – also an jene Menschen, die sich möglicherweise sonst keinen Weihnachtsbaum leisten können.

Kompletter Artikel

Gymnasium in Hattingen ist MINT-Spitzenförderer

26.11.2019 - Lara Kristin Zeitel

MINT Oberstufenschüler aus ganz Deutschland haben sich kürzlich zum Start des Mint-EC-Camps zum Thema „IT-Sicherheit“ mit Sponsoren und Veranstaltern getroffen. Das Gymnasium in Holthausen hat seine Anwärterzeit zur MINT-EC-zertifizierten Schule erfolgreich gemeistert und ist seit November kreisweit das erste Vollmitglied im nationalen Excellence-Schulnetzwerk für MINT-Spitzenförderung. Zwei Jahre hatte die Schule Zeit, um sich in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu profilieren.

Kompletter Artikel

Ankündigungen

Akademische Jahresfeier am 31. Januar 2020

12.12.2019 - Lara Kristin Zeitel

Orgel Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik lädt alle Absolventinnen und Absolventen des akademischen Jahres 2019 am Freitag, 31. Januar 2020, ins Audimax der RUB zur alljährlichen Akademischen Jahresfeier ein. Dort werden ab 16.00 Uhr alle Absolventinnen und Absolventen geehrt und unter anderem Preise für besondere Leistungen verliehen. Anschließend wird es einen Sektempfang im Audimax Foyer für alle Teilnehmenden geben. Anmeldungen werden bis zum 15. Januar 2020 unter https://www.ei.ruhr-uni-bochum.de/forms/anmeldung-zur-akademischen-jahresfeier-2020/ entgegen genommen. (Foto:RUB)

Für die eigene Forschung ins Ausland

12.12.2019 - Lara Kristin Zeitel

Lab Wer im Master studiert oder schon im fortgeschrittenen Bachelorstudium steckt, kann mit dem Programm Lab Exchange internationale Forschungserfahrung sammeln. Das Programm fördert kurze Aufenthalte von RUB-Studierenden, die eigene wissenschaftliche Fragestellungen bearbeiten und dafür an einer internationalen Hochschule forschen möchten. Zum Beispiel sind damit Laborpraktika, Forschungsarbeiten in Archiven und Bibliotheken oder die Mitarbeit an Forschungsprojekten möglich.

Kompletter Artikel

"RICA" startet in 2020

11.12.2019 - Lara Kristin Zeitel

Cyber Der Ruhr-Israel Cyber Activator (RICA) bringt deutsche und israelische Studierende in einem dreimonatigen Programm zusammen. In der Eröffnungswoche in Bochum und Essen (23.03.-27.03.2020) bilden sich interkulturelle Teams, die mit verschiedenen Unternehmen an deren IT-Sicherheitsherausforderungen arbeiten. Nach einer zehnwöchigen virtuellen Arbeitsphase in den Heimatländern findet in Israel (01.06.-03.06.2020, Pfingstwoche) eine dreitägige Veranstaltung zur Präsentation der Ergebnisse statt. Das Seminar wird mit 5 CP im nichttechnischen Wahlbereich kreditiert. Die Bewerbungsfrist für deutsche Studierende ist der 31.12.2019. Alle Details zum Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter https://cube-five.de/rica.

Weihnachtsfeier der Fachschaften

10.12.2019 - Lara Kristin Zeitel

Programm Die Fachschaften ETIT und ITS laden alle Studierenden und Mitarbeiter*innen der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik am Mittwoch, 11. Dezember 2019, zur Weihnachtsfeier ein. Los geht es ab 17.00 Uhr in ID 04/459/471. Neben Glühwein, Glühpunsch und Kakao wird es zudem Waffeln, Lebkuchen und vieles mehr geben. Unterstützer der Veranstaltung ist der VDE.

Waffeln für den guten Zweck

09.12.2019 - Lara Kristin Zeitel

Waffeln Seit einigen Jahren gibt es in der Vorweihnachtszeit eine kleine Spendenaktion im ID-Gebäude. Dieses Jahr starten wir in diesem Rahmen eine Waffel-Spendenaktion. Am kommenden Dienstag, 10. Dezember 2019 werden die Beauftragten der dezentralen Gleichstellung ab 10 Uhr auf der Ebene 04 im ID-Gebäude Waffeln für den guten Zweck backen. Das Prinzip lautet „Waffel gegen Spende“ – Sie entscheiden, wieviel Sie spenden möchten! Der Erlös kommt zu 100% dem gemeinnützigen Verein „Wildwasser Bochum e.V.“ zu Gute, der als Beratungsstelle für Mädchen und Frauen gilt, die sexualisierte Gewalt erfahren haben oder derzeit erleiden. Waffeln naschen ist nicht Dein Ding, aber Du möchtest dennoch diese Aktion unterstützen, dann freuen wir uns über gespendeten Waffelteig! Teig-Spenden werden am Dienstag, 10. Dezember ab 8.30 Uhr bei Frau Zeitel im Dekanat in Raum ID 1/631 entgegengenommen. Wer gerne Teig spenden möchte, wird gebeten, sich vorab kurz per Mail unter marketing@ei.rub.de anzumelden. Wir freuen uns auf eine tolle Spendenaktion und hoffen auf Eure Mithilfe!

zum Archiv