Meldungen

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit: Scientists4Future

13.03.2019 - Lara Kristin Zeitel

Nachhaltigkeit Schon seit ein paar Monaten gehen regelmäßig Schüler Freitags unter dem Motto #FridaysForFuture für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz demonstrieren. Mit Bezug darauf hat sich eine große Gruppe von Wissenschaftler*innen gefunden, die diese Bewegung unterstützen möchte. Auch du kannst mitmachen! Die Aufgabe: gemeinsam eine nachhaltige Gesellschaft zu schaffen. Um an der Unterschriften-Aktion teilzunehmen, solltest Du eine wissenschaftliche Hochschulausbildung und wissenschaftliche Referenzen haben. Die Aktion geht noch bis Freitag, 15. März 2019. Mehr Infos findet ihr unter https://twitter.us20.list-manage.com/subscribe?u=2de01bae722e6edd723033568&id=ab45064860.

Einmal um die Welt - Optionalbereich bietet viele Möglichkeiten

07.03.2019 - Lara Kristin Zeitel

Welt Der Optionalbereich der RUB bietet für Sprachbegeisterte und Reiselustige auch im kommenden Sommersemester 2019 wieder passende Kurse. Schaut doch mal rein, was das neue Semester für euch bereit hält. Vielleicht eine Forschungsreise auf die Azoren? Oder ein Sprachkurs in Katalanisch? Mehr dazu findet ihr unter https://news.rub.de/studium/2019-03-06-sommersemester-2019-einmal-um-die-welt-und-bis-zum-mond. (Foto:RUB/Marquard)

BSI warnt vor Schadsoftware

27.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

BSI Auf der Onlineseite der Tagesschau ist jetzt ein Artikel mit dem Titel "Schadsoftware auf Tablets und Smartphones" erschienen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hatte im Internet bei Amazon drei Billiggeräte bestellt und getestet. Auch Prof. Dr. Jörg Schwenk vom Lehrstuhl für Netz- und Datensicherheit der RUB meldete sich hierbei zu Wort: "Der gesunde Menschenverstand ist durch nichts zu ersetzen", sagte er. "Wenn das Gerät sehr günstig ist, wird der Hersteller ein verstecktes Geschäftsmodell eingepflegt haben. Da sollte man skeptisch sein." Mehr zum Thema lesen Sie unter https://www.tagesschau.de/inland/warnung-schadsoftware-101.html.

Bochumer Forscher umgehen digitale Signaturen von PDF-Dokumenten

25.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

HGI RUB-Forschern ist es gelungen, die Inhalte von signierten PDF-Dokumenten zu ändern, ohne die Signatur dabei ungültig werden zu lassen. „Digitale Signaturen in PDF-Dokumenten gewährleisten ähnlich wie das kleine grüne Schloss im Webbrowser, dass das Dokument wirklich von dem angegebenen Absender stammt“, erklärt Prof. Dr. Jörg Schwenk vom Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit. Viele Firmen nutzen signierte PDF-Dateien für Rechnungen, manche Staaten wie Österreich oder die USA schützen damit auch Regierungsdokumente. „Das Unternehmen Adobe bietet einen digitalen Signierdienst an, der nach eigenen Aussagen allein 2017 acht Milliarden Signaturen ausstellte“, veranschaulicht Schwenk. Er veröffentlichte die Ergebnisse am 25. Februar 2019 gemeinsam mit seinen Kollegen Dr. Vladislav Mladenov, Dr. Christian Mainka, Martin Grothe sowie Karsten Meyer zu Selhausen von der Firma Hackmanit unter https://pdf-insecurity.org/. Den gesamten Artikel zur Umgehung der digitalen Signaturen lesen Sie auf der RUB-News-Seite unter https://news.rub.de/presseinformationen/wissenschaft/2019-02-25-it-sicherheit-bochumer-forscher-umgehen-digitale-signaturen-von-pdf-dokumenten. (Foto: RUB/Marquard)

Schüler zu Besuch in Uni-Werkstatt

14.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

Feinwerk In der Werkstatt der zentralen Grundausbildung der RUB gegenüber des ID-Gebäudes lernten 30 Schülerinnen und Schüler an den Vormittagen von Montag, 4. Februar, bis Mittwoch, 6. Februar 2019 den Ausbildungsberuf des Feinwerkmechanikers kennen. Neben verschiedenen Materialien durften die 8.Klässler sogar die größeren Maschinen für Bohrungen ausprobieren, Gewinde schneiden und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Nach einem spannenden Vormittag in der Werkstatt, ging es für die Schülerinnen und Schüler dann weiter in die Mensa und anschließend zu verschiedenen Laborführungen an der Ruhr-Universität Bochum. Die RUB bildet übrigens auch in diesem Jahr wieder aus. Weitere Infos zur Ausbildung des Feinwerkmechanikers/Feinwerkmechanikerin gibt's unter https://www.ruhr-uni-bochum.de/auszubildende/Feinmechaniker/feinmechaniker.html. Mehr zu den Berufsfelderkundungstagen findet ihr auch unter https://news.rub.de/studium/2019-02-07-berufsorientierung-ausbildung-und-studium-auf-einen-streich.

VDE würdigt hervorragende Studienabschlüsse 2018

12.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

VDE Im Rahmen der Messe "E-world 2019", die in diesem Jahr interessante Themen zu Smart City, Climate Solutions sowie Smart Energy bot, würdigte der VDE Rhein-Ruhr im Anschluss an das Karriereforum hervorragende Studienabschlüsse von jungen Ingenieuren. Dazu konnten sich Absolventen aus insgesamt zehn Unis und Hochschulen aus der Region bewerben, die dann von einem Auswahlgremium unter der Leitung von Prof. Steimel bewertet wurden. Dieses Mal wurden sieben Absolventen ausgewählt, da zwei von Ihnen eine Abschlussarbeit gemeinsam durchgeführt hatten. Im Innovationsforum der E-world stellten die Preisträger ihre Arbeiten im Gespräch mit VDE Jungmitgliederreferent Chris Kittl vor.

Kompletter Artikel

Ankündigungen

Karriere als Partnererfolg

20.03.2019 - Lara Kristin Zeitel

Karriere Eine gute Ausbildung öffnet die Tür für eine erfolgreiche Karriere. Wie definiert man aber eine erfolgreiche Karriere und reicht die gute Ausbildung aus? Welche Partner muss man auf dem Karriereweg haben? Welche Rolle hat der Arbeitgeber, welche der/die LebensgefährtIn und die Familie? Ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein Karrieremotor? Beim Themennachmittag Karriere als Partnererfolg am Mittwoch, 10. April 2019, werden Vertreter der Dezentralen Gleichstellung der Fakultät versuchen, Antworten auf diese Fragen zu finden und Denkimpulse zu geben. Zudem berichten Dr. Ulrich Goldschmidt, Kerstin Tepper und Schauspielerin Maria Wolf über die Vereinbarkeit von Job und Familie, sowie die Frage: wie familienfreundlich ist die RUB? Die Veranstaltung findet von 13.00-16.00 Uhr in Raum ID 04/445 statt. Eingeladen sind alle Studierenden und Mitarbeiter*innen der Fakultät ETIT. Das Programm gibt es ab dem 21.03.19 bei der Studienberatung im Dekanat.

IBM stellt sich vor

20.03.2019 - Lara Kristin Zeitel

IBM Save the date! Am Mittwoch, 10. April 2019 ist von 15.30 Uhr bis etwa 17.30 Uhr die IBM bei uns in der Fakultät zu Gast und möchte sich unseren Studierenden vorstellen. IBM ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Hardware, Software und Dienstleistungen im IT-Bereich. In lockerer Runde und bei ein paar Snacks werden an diesem Nachmittag die einzelnen Rollen bei IBM Security vorgestellt und Einstiegsmöglichkeiten aufgezeigt. Natürlich bleibt da auch noch genug Zeit für eine Fragerunde und Einzelgespräche. Also kommt vorbei und investiert schon jetzt in eure Zukunft!

Girls' Day 2019

07.03.2019 - Lara Kristin Zeitel

Mädels, kommt vorbei! Denn bei uns könnt ihr am Girls' Day 2019 spannende Workshops erleben und dabei die Universität kennenlernen! Am 28. März erwarten wir euch/eure Geschwister (5. bis 10. Schulklasse) zum Mädchen-Zukunftstag an der Ruhr-Universität Bochum. Du wolltest schon immer mal wissen, wie genau Strom aus Wind erzeugt wird? Oder dich interessiert mehr der handwerkliche Part? Dann ist unser Workshop "Blinkende Herzen" genau das richtige für dich. Schnell sein lohnt sich! Anmeldungen werden noch bis zum 21. März 2019 entgegen genommen unter https://studium.ruhr-uni-bochum.de/de/girls-day. GirlsDay

VW-Infotainment lädt zum Recruiting Day

06.03.2019 - Lara Kristin Zeitel

VW Am Mittwoch, 10.04.2019 steht der VW-Infotainment Recruiting Day im wahrsten Sinne vor der Tür der Ruhr-Universität Bochum. Es handelt sich hierbei um einen spannenden Karriere-Tag für (Fast-)Absolventen und Young Professionals technischer Studiengänge, die Lust haben die Volkswagen Infotainment GmbH und deren zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten kennenzulernen. Die Veranstaltung bietet nicht nur die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, sondern auch Einblicke in den Arbeitsalltag bei VW und deren technische Einrichtungen. Das bunte Rahmenprogramm ermöglicht zudem den persönlichen Austausch mit den einzelnen Fachbereichen (Verifikation, Software und Projektmanagement) und der Geschäftsführung - all dies in lockerer Atmosphäre mit Streetfood und vielen weiteren Specials. Also, worauf wartet ihr noch?

Kompletter Artikel
zum Archiv