Meldungen

VDE würdigt hervorragende Studienabschlüsse 2018

14.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

VDE Im Rahmen der Messe "E-world 2019", die in diesem Jahr interessante Themen zu Smart City, Climate Solutions sowie Smart Energy bot, würdigte der VDE Rhein-Ruhr im Anschluss an das Karriereforum hervorragende Studienabschlüsse von jungen Ingenieuren. Dazu konnten sich Absolventen aus insgesamt zehn Unis und Hochschulen aus der Region bewerben, die dann von einem Auswahlgremium unter der Leitung von Prof. Steimel bewertet wurden. Dieses Mal wurden sieben Absolventen ausgewählt, da zwei von Ihnen eine Abschlussarbeit gemeinsam durchgeführt hatten. Im Innovationsforum der E-world stellten die Preisträger ihre Arbeiten im Gespräch mit VDE Jungmitgliederreferent Chris Kittl vor.

Kompletter Artikel

neues Forschungslabor für 2D-Materialien

07.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

Forscher 2D-Materialien sind aus einzelnen Atomlagen aufgebaut und sollen ungeahnte Anwendungen für Mikroelektronik und Elektroniksysteme erschließen. Um sie zu erforschen, bekommt die RUB ein Clustertool, das unterschiedliche Prozesse in einer Vakuumanlage vereint und so einzigartige Prozessabläufe für 2D-Materialien ermöglicht. Das Labor namens „Pict2Des“ ist eines von zwölf in Deutschland, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert. Rund 4 Millionen Euro fließen dafür an die RUB. Am 5. Februar 2019 findet das Kickoff des Projekts in Aachen statt. Im Sommer 2020 soll das Labor in Betrieb gehen.

Kompletter Artikel

Schüler zu Besuch in Uni-Werkstatt

06.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

Feinwerk In der Werkstatt der zentralen Grundausbildung der RUB gegenüber des ID-Gebäudes lernten 30 Schülerinnen und Schüler an den Vormittagen von Montag, 4. Februar, bis Mittwoch, 6. Februar 2019 den Ausbildungsberuf des Feinwerkmechanikers kennen. Neben verschiedenen Materialien durften die 8.Klässler sogar die größeren Maschinen für Bohrungen ausprobieren, Gewinde schneiden und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Nach einem spannenden Vormittag in der Werkstatt, ging es für die Schülerinnen und Schüler dann weiter in die Mensa und anschließend zu verschiedenen Laborführungen an der Ruhr-Universität Bochum. Die RUB bildet übrigens auch in diesem Jahr wieder aus. Weitere Infos zur Ausbildung des Feinwerkmechanikers/Feinwerkmechanikerin gibt's unter https://www.ruhr-uni-bochum.de/auszubildende/Feinmechaniker/feinmechaniker.html. Mehr zu den Berufsfelderkundungstagen findet ihr auch unter https://news.rub.de/studium/2019-02-07-berufsorientierung-ausbildung-und-studium-auf-einen-streich.

Trauer um Manfred Depenbrock

06.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

Die Ruhr-Universität Bochum trauert um ihren Hochschullehrer Prof. Dr.-Ing. Manfred Depenbrock. Herr Professor Depenbrock hat die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik über mehr als ein Vierteljahrhundert wesentlich geprägt. Seine Arbeiten auf den Gebieten der Theorie der elektrischen Leistung und der Regelung leistungselektronischer Energiewandler waren richtungsweisend und haben den Fortschritt auf den Gebieten der Kompensation von Blindleistungen wie der Lokomotivantriebstechnik wesentlich vorangetrieben. Sein Name wird weltweit mit dem „Vierquadrantensteller“ als dem Netzstromrichter für Triebfahrzeuge mit Drehstromantrieben am Wechselstromfahrdraht wie der Direkten Selbstregelung als robustem, hochdynamischen Regelungsverfahren für Drehstromantriebe hoher Leistung verbunden bleiben.

Kompletter Artikel

Das Ruhrgebiet als perfekter Standort für Startups

05.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

Koepke Für Heiko Koepke, Gründer des Bochumer Cybersecurity-Startups Physec, ist Bochum der ideale Standort, um ein Unternehmen zu gründen. "Wir haben hier alles was es für ein erfolgreiches Ökosystem benötigt: Gute Infrastruktur, viele potentielle Kunden, sehr gut ausgebildete Leute und das richtige Mindset", sagt er. Auf der Online-Plattform www.deutsche-startups.de ist jetzt ein Interview mit ihm erschienen: https://www.deutsche-startups.de/2019/01/31/ruhrgebiet-mindset-physec/. (Foto: Physec)

Ankündigungen

Karriereweg nach dem Master - Infotage im März

14.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

Kompass Du weißt noch nicht genau, ob Du nach deinem Masterabschluss eine Promotion anschließen, direkt ins Unternehmen starten oder vielleicht sogar eine eigene Firma gründen willst? Dann komm am 11. und 12. März 2019 zur Veranstaltungsreihe Wege zum Dr.-Ing. und Mit dem Master direkt ins Unternehmen und finde deinen ganz persönlichen Karriereweg. Unsere Alumni und Doktoranden zeigen dir Möglichkeiten und Alternativen, was du mit deinem Masterabschluss alles werden kannst. Nimm Kurs auf in Richtung Zukunft und sei dabei. Die Inforunde "Wege zum Dr.-Ing." findet am 11.03.2019 von 15.00-17.30 Uhr in der RUB, ID 04 459/471 statt. Die Veranstaltung "Mit dem Master direkt ins Unternehmen" könnt ihr am 12.03.2019 zwischen 15.00 und 17.30 Uhr im selben Raum (ID 04 459/471) besuchen. Anmeldungen werden bis zum 05.03.2019 unter elli2@fvt.rub.de entgegen genommen. Mehr Infos zur "Wege"-Veranstaltung gibt's unter http://www.elli.ruhr-uni-bochum.de/studierende/wege.html.de.

Fotos der Akademischen Feier 2019

05.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

Ein kleiner Hinweis für all jene, die nach der gelungenen Akademischen Feier am 25. Januar 2019 auf Absolventen-Bilder und Momentaufnahmen warten. Diese wurden bereits per E-Mail als Downloadlink verschickt. Der Nachbericht und Fotos von den Feierlichkeiten folgen in Kürze.

Schub für Startups: Jetzt bewerben!

05.02.2019 - Lara Kristin Zeitel

Über das Programm "Liftoff" will die Ruhr-Universität Bochum innerhalb von vier Monaten jungen Startups aus der IT-Sicherheit zu starken, marktfähigen Geschäftsmodellen verhelfen. Coaches und Mentoren begleiten die jungen Gründer durch den Prozess. Koordiniert wird das Programm vom Cube 5, dem Gründungsinkubator für IT-Sicherheit der RUB. Das Angebot richtet sich an Startups, die kurz vor der Firmengründung stehen. Zwar hat die Bewerbungsphase bereits begonnen, läuft aber noch bis zum 24. Februar 2019. Der finale Pitch Day findet am 4. Juli 2019 statt. Mehr dazu unter https://news.rub.de/presseinformationen/hochschulpolitik/2019-01-29-it-sicherheit-start-ups-bekommen-schub.

Unternehmen können sich für Jobmesse 2019 anmelden

28.01.2019 - Lara Kristin Zeitel

Vom Start-up bis zum Weltkonzern: Auf der gemeinsamen Jobmesse der Ruhr-Universität Bochum und des Jobportals Stellenwerk präsentieren sich am 14. und 15. Mai 2019 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. 2018 kooperierte die RUB das erste Mal mit dem Stellenwerk für eine Jobmesse. An zwei Tagen kamen etwa 9.000 Besucherinnen und Besucher ins Audimax. Mit über 100 Ausstellern zählte die Jobmesse zu den größten in NRW. Auch 2019 können sich Studierende und Absolventen direkt auf dem RUB-Campus über Stellenangebote und Berufsperspektiven informieren und praxisnahe Vorträge und Workshops besuchen. Wer sich für einen Messestand interessiert, kann sich über die Stellenwerk-Webseite als Aussteller anmelden: https://www.stellenwerk-jobmesse.de/bochum/fuer-unternehmen/. Mehr Informationen zur Jobmesse finden Sie unter https://www.stellenwerk-bochum.de/jobmesse-bochum. Die App zur Messe gibt's unter https://www.stellenwerk-jobmesse.de/bochum/messe-app/.

Akademische Feier am Freitag

24.01.2019 - Lara Kristin Zeitel

AkademischeFeier Finally the time has come: am morgigen Freitag, 25. Januar 2019, findet die Akademische Feier 2019 der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik statt. Die offizielle Ehrung der Absolventen erfolgt wie in den letzten Jahren im Audimax der Ruhr-Universität Bochum. Nach den Ehrungen und Auszeichnungen sind alle Anwesenden um etwa 17.30 Uhr zum Sektempfang ins Foyer des Audimax eingeladen. Neben musikalischer Begleitung wird außerdem eine Fotowand für ganz persönliche Erinnerungsschnappschüsse zur Verfügung stehen.

zum Archiv