Meldungen

Französische Botschafterin zu Gast am HGI

05.12.2018 - Lara Kristin Zeitel

Botschafterin Die französische Botschafterin Anne-Marie Descôtes war am Freitag, 30. November 2018, zu Gast am Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit (HGI) der Ruhr Universität Bochum (RUB). Begleitet wurde sie von der Generalkonsulin Dr. Olivia Berkeley-Christmann sowie von Dr. Landry Charrier, Attaché für Hochschulkooperation der französischen Botschaft. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand der Ausbau der Beziehungen im Bereich IT-Sicherheit. Das HGI pflegt bereits Kontakte zu Einrichtungen des Nachbarlandes und forscht gemeinsam mit französischen Partnern zu unterschiedlichen Themengebieten der IT-Sicherheit.

Kompletter Artikel

Max-Planck-Institut nun definitiv in Bochum

05.12.2018 - Lara Kristin Zeitel

Bochum Bochum wird Standort eines neuen Max-Planck-Instituts (MPI) für Cybersicherheit und Schutz der Privatsphäre, berichtete die WAZ Bochum bereits letzten Freitag. Für die Universitäten im Ruhrgebiet, das Land und die Stadt eine grandiose Nachricht. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, der sich bereits sehr früh für die Ansiedlung des Instituts einsetzte, jubelte geradezu: „Mit der Ansiedlung eines neuen Max-Planck-Instituts wird auf vorhandene Exzellenzen aufgebaut und Bochum zur Hauptstadt der IT-Security." Das neue Institut soll durch die Einrichtung weiterer neuer Lehrstühle an den Universitäten Bochum und Dortmund begleitet werden. Im vollständigen Ausbau werden 200 bis 250 international anerkannte Wissenschaftler dort tätig sein und zahlreiche Nachwuchsforscher anziehen. Mit sechs Direktoren und 18 Nachwuchsforschergruppen wird das Institut außergewöhnlich gut ausgestattet. Als Standorte für die Forschungseinrichtung sind der Campus der Ruhr-Universität Bochum oder das ehemalige Opel-Gelände nahe der Autobahn A40 im Gespräch. Die Landesregierung will den Aufbau des Max-Planck-Instituts bereits 2019 allein mit 30 Millionen Euro fördern. Den gesamten Artikel zum MPI finden Sie unter https://www.waz.de/politik/was-die-gruendung-des-max-planck-instituts-in-bochum-bedeutet-id215861585.html.

Studienberatung abroad

30.11.2018 - Lara Kristin Zeitel

Studienberatung Unsere Studienberaterinnen Katharina Sendlinger und Biljana Cubaleska sind derzeit auf der Suche nach jungen ausländischen Studierenden - und wo ginge das besser als vor Ort, also direkt im Ausland. Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen weiterer ingenieurwissenschaftlicher Fächer waren sie in dieser Woche erst in Prag und anschließend in Warschau auf den "Master and More"-Messen unterwegs, um unsere Studiengänge vorzustellen, Gespräche zu führen und potentielle Studieninteressierte zu treffen.

Interview mit Jan Barowski - Preisträger VDE-Promotionspreis 2018

29.11.2018 - Lara Kristin Zeitel

JanBarowski Für seine herausragende Promotionsleistung hat Dr.-Ing. Jan Barowski vom Lehrstuhl Hochfrequenzsysteme am 08. November den VDE-Promotionspreis 2018 erhalten. In seiner Arbeit „Radarbasierte Messverfahren für die präzise ortsaufgelöste Materialcharakterisierung“ beschäftigt er sich mit der Bestimmung der elektromagnetischen Materialeigenschaften wie z.B. dem Brechungsindex oder der Absorptionsrate verschiedener Materialien, hauptsächlich von Kunststoffen. Dabei wird dann nicht nur eine kleine Materialprobe oder eine örtlich begrenzte Messung durchgeführt, sondern es werden Algorithmen aus der Radar-Bildgebung angewandt, um ortsaufgelöst Messen zu können. Das Ergebnis ist dann eine Art Foto des Materials, auf dem nicht die Farbe, sondern zum Beispiel Einschlüsse oder lokale Störungen erkennbar sind. Wir haben dem Preisträger ein paar Fragen gestellt:

Kompletter Artikel

Ankündigungen

FSR-Räume geschlossen

05.12.2018 - Lara Kristin Zeitel

Am Donnerstag, 6.12.2018, werden die Wände des FSR-Raumes gestrichen. Daher wird der Raum den ganzen Tag über nicht nutzbar sein. Am darauffolgenden Tag (Freitag 7.12.2018) wird der Nebenraum gestrichen und ebenfalls unzugänglich sein.

Unternehmen können sich ab sofort für Jobmesse 2019 anmelden

27.11.2018 - Lara Kristin Zeitel

Vom Start-up bis zum Weltkonzern: Auf der gemeinsamen Jobmesse der Ruhr-Universität Bochum und des Jobportals Stellenwerk präsentieren sich am 14. und 15. Mai 2019 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. 2018 kooperierte die RUB das erste Mal mit dem Stellenwerk für eine Jobmesse. An zwei Tagen kamen etwa 9.000 Besucherinnen und Besucher ins Audimax. Mit über 100 Ausstellern zählte die Jobmesse zu den größten in NRW. Auch 2019 können sich Studierende und Absolventen direkt auf dem RUB-Campus über Stellenangebote und Berufsperspektiven informieren und praxisnahe Vorträge und Workshops besuchen. Wer sich für einen Messestand interessiert, kann sich über die Stellenwerk-Webseite als Aussteller anmelden: https://www.stellenwerk-jobmesse.de/bochum/fuer-unternehmen/. Mehr Informationen zur Jobmesse finden Sie unter https://www.stellenwerk-bochum.de/jobmesse-bochum. Die App zur Messe gibt's unter https://www.stellenwerk-jobmesse.de/bochum/messe-app/.

Macht mit bei der Studierendenbefragung

26.11.2018 - Lara Kristin Zeitel

Aktuell läuft die CHE Studierendenbefragung zum Ranking 2019, die im Mai 2019 veröffentlicht wird. In dieser Erhebungsrunde werden die Ingenieurwissenschaften, die Sprachwissenschaften sowie Psychologie und Erziehungswissenschaft untersucht. Der Fragebogen ist für alle Studierenden über die persönliche Einladung per RUB-E-Mail erreichbar und bleibt bis 31. Januar 2019 geöffnet. Insgesamt werden knapp 1.000 Fachbereiche mit rund 3.500 Studiengängen in diesem Jahr in das Ranking einbezogen. Damit bekommt jeder Student und jede Studentin die Möglichkeit, wichtige Aspekte des Studiums zu bewerten: die Organisation und Betreuung, die Ausstattung der Räume, die Bibliothek und IT-Infrastruktur. Der Fragebogen umfasst zudem Fragen zu arbeitsmarktbezogenen Angeboten oder zur Unterstützung bei der Organisation eines Auslandsstudiums. CHE Mitmachen lohnt sich also! Das Login-Infoportal findet ihr unter https://www.che-befragungen.de/infoportal/infoportal/index.php?js=1.

Blick hinter die Kulissen

21.11.2018 - Lara Kristin Zeitel

Im Rahmen der Veranstaltung "Inside VMRay" öffnet das Malwareanalyse-Unternehmen "VMRay" am 7. Dezember 2018 zum ersten Mal seit der Unternehmensgründung ihre Türen. Neben spannenden Kurz-Vorträgen der Gründer Dr. Carsten Willems und Dr. Ralf Hund sowie des Product Managers Rohan Viegas, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch das Bochumer Büro geführt und ihnen werden Einblicke in die offene Firmenpolitik gewährt. Entdecken kann man nicht nur den beeindruckenden Ausblick über den Campus der Ruhr-Universität Bochum und das Lottental, sondern auch den Social Room. Mutige Besucher können die Firmen-Profis zu einem Dart-Spiel herausfordern oder ihre Fingerfertigkeit an dem Arkade-Automaten beweisen. Mehr Infos gibt's hier: https://careers.vmray.com/cyber-security-…/…/inside-vmray-2/. Anmeldung unter inside@vmray.com möglich.

Praktikum in Princeton - Jetzt noch bewerben!

20.11.2018 - Lara Kristin Zeitel

Princeton Die RUB sucht noch Studierende, die nach Princeton gehen möchten! Hierzu können sich alle Masterstudierenden oder Doktoranden der Elektrotechnik und Informationstechnik bis zum 30. November um 15 Uhr beim International Office (Bewerbung an laura.schiffmann@uv.rub.de) für ein Praktikum in Princeton bewerben. Eine tolle Gelegenheit, um den Lebenslauf aufzuwerten und neue Erfahrungen zu sammeln. Aufenthaltszeitraum wäre von Anfang Juni bis Ende Juli 2019. Erforderliche Bewerbungsunterlagen sind ein Tabellarischer Lebenslauf (auf Englisch), ein Motivationsschreiben (spezifisch für das angestrebte Angebot), Kopien der letzten Zeugnisse oder Transcripts, Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrers. Eine Übersicht der Angebote gibt es hier: http://www.international.rub.de/mam/content/intoff/praktikumsangebote_reach_2019.pdf.

Ausgabe der Skripte

11.11.2018 - Lara Kristin Zeitel

Die Skriptenausgabe im Wintersemester 2018/19 findet zu folgenden Zeiten statt: Di. 12.00-14.00 Uhr, Mi. 12.00-14.00 Uhr, Do. 12.00-14.00 Uhr, Fr. 12.00-14.00 Uhr.

Alternativ kann auch ein Termin im Vorfeld per E-mail unter etits-skripte@lists.rub.de vereinbart werden.

Frauenvollversammlung und Ladies Lunch

05.11.2018 - Lara Kristin Zeitel

Frauenvollversammlung Das Dekanat der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik lädt zur Frauenvollversammlung für das laufende Wintersemester ein. Diese findet am Donnerstag, den 15. November um 12 Uhr im Raum 04/653 statt. Anschließend findet das traditionelle Ladies Lunch statt. Nicht nur deswegen lohnt es sich zu kommen: Wie immer berichten die Gleichstellungsbeauftragten aller Statusgruppen über das Geschehene und diskutieren mit Ihnen künftige Vorhaben. In einer informellen und entspannten Atmosphäre können Sie sich mit anderen Studentinnen und Mitarbeiterinnen vernetzen.

zum Archiv