Neues Bachelor Double Degree Programm mit der Universidad Nacional de Colombia

30.07.2020 - Lara Kristin Zeitel

DoubleDegree Gute Neuigkeiten trotz Corona: ab sofort kann an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ein Bachelor-Doppelabschluss erworben werden. Der „Double Degree“ ist eine Kooperation der Universidad Nacional de Colombia in Bogotá (UNAL) und der Ruhr-Universität Bochum. Die Studierenden des Double Degree verbringen ihr letztes Studienjahr im jeweiligen Kooperationsland und erhalten am Ende des Bachelorstudiums Zertifikate von beiden Universitäten. Sprachanforderungen für die Aufnahme in das Programm ist der Nachweis des Sprachlevels B1. Für den erfolgreichen Abschluss ist ein B2 Level erforderlich, welcher jedoch auch im Partnerland erworben werden kann. Zudem ist der Double Degree Teil des Erasmus+ Programms. Incomings können somit finanziell unterstützt und gefördert werden. Ansprechpartner für den Double Degree der Universidad Nacioanl de Colombia und der Ruhr-Universität Bochum ist seitens der RUB Dr. Christoph Baer vom Lehrstuhl für Elektronische Schaltungstechnik. Bei Fragen zum Double-Degree erreichen Sie Herrn Baer unter christoph.baer@rub.de. In Kürze wird es außerdem eine Infoveranstaltung für alle Studierende zum Zweifach-Bachelor geben.

Bildunterschrift.: Bereits im April 2019 einigten sich der beiden Universitäten auf die Einrichtung des Bachelor Double Degree Programms. Im Bild von links nach rechts: Prof. Dr. Felix Vega (UNAL), Dr. Corinna Heldt(Dekanantsgeschäftsführerin der Fakultät für Elektrotechnik RUB), Prof. Dr. Thomas Musch (Dekan der Fakultät für Elektrotechnik, RUB), Dr. Christoph Baer (Programmkoordinator), Prof. Dr. Maria Alejandra Guzman (Dekanin der Fakultät für Ingenieurwissenschaften , UNAL), Prof. Dr. Martin Hofmann (Studiendekan der Fakultät für Elektrotechnik, RUB) (Foto: Archiv 2019, RUB/Zeitel)