Mitmachen beim Online Hackathon

29.04.2020 - Lara Kristin Zeitel

Hackathon Kreative Lösungen für die digitale Hochschulbildung gesucht! Die RUB beteiligt sich an einem bundesweiten Hackathon des Hochschulforums Digitalisierung, der vom 6. bis 7. Mai 2020 online stattfinden wird. Interdisziplinäre und hochschulübergreifende Teams erarbeiten in Challenges kreative Lösungen für die digitale Hochschulbildung. In 36 Stunden lösen sie Aufgaben rund um kollaboratives Arbeiten, Datenschutz, Bildungsgerechtigkeit und vielem mehr. Mitmachen können Studierende, Lehrende und Hochschulpersonal, aber auch externe Interessierte. Bis zum 5. Mai 2020 ist es möglich, sich als Einzelperson anzumelden.

Die interdisziplinären und hochschulübergreifenden Hackathon-Teams werden am ersten Eventtag zusammengestellt. Die Teilnahme ist kostenlos. Mögliche Challenges können noch bis zum 3. Mai eingereicht werden. Das Hochschulforum Digitalisierung veranstaltet den Hackathon zusammen mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst und KI-Campus. Für die RUB-Beteiligung ist die Worldfactory zuständig; weitere Infos bei Dr. Ulrike Beißert unter ulrike.beissert@uv.rub.de und Norbert Schnabel unter norbert.schnabel@uv.rub.de. (Foto: RUB/Marquard)