Wie man Chef der eigenen IT-Firma wird

23.10.2018 - Lara Kristin Zeitel

Emproof In den vergangenen 15 Jahren sind aus dem Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit der RUB 16 Start-ups hervorgegangen. Emproof ist eines davon. Marc Fyrbiak, Philipp Koppe und Benjamin Kollenda haben die Promotion in IT-Sicherheit so gut wie in der Tasche und viel vor: Noch im Jahr 2018 wollen sie ihre gemeinsame Firma Emproof gründen und Kunden dabei helfen, ihr geistiges Eigentum gegen Produktpiraterie zu schützen. Bald erhalten die drei Unterstützung durch eine weitere Vollzeitkraft und bieten auch studentische Abschlussarbeiten zu verwandten Themen an. Ein aktuelles Interview mit den Gründern von Emproof gibt es auf der RUB-News-Seite unter http://news.rub.de/leute/2018-10-23-themenwoche-digital-total-wie-man-chef-der-eigenen-it-firma-wird. (Foto: RUB/Kramer)