IT-Sicherheitspreis: die besten Innovationen kommen aus Bochum

15.10.2018 - Lara Kristin Zeitel

Der Standort für IT-Sicherheit wird mit gleich zwei Preisen bestärkt. Die prämierten Lösungen machen das Internet der Dinge und die Programmiersprache Javascript sicherer. Das Bochumer Start-up Physec, eine Ausgründung der Ruhr-Universität Bochum (RUB), hat den siebten Deutschen IT-Sicherheitspreis gewonnen. Die Expertenjury kürte das einzigartige Sicherheitskonzept für das Internet der Dinge zur besten eingereichten Innovation. Eine weitere Auszeichnung hat der Lehrstuhl für Netz- und Datensicherheit an der RUB zusammen mit dem Berliner Unternehmen Cure 53 bekommen. Für ihre Lösung gegen schadhaften Javascript-Code erhielten sie den dritten Platz. Den gesamten Artikel finden Sie in den RUB-News unter http://news.rub.de/presseinformationen/vermischtes/2018-10-11-it-sicherheitspreis-die-besten-innovationen-kommen-aus-bochum.