ARGUS Award 2010

03.11.2010 - Meike Klinck

timojaeschke Robust, kostengünstig, stromsparend und extrem hochauflösend – so könnte eine neue Generation von FMCW-Radarsystemen aussehen. Den Grundstein dafür legt Timo Jaeschke in seiner Studienarbeit am Lehrstuhl für Elektronische Schaltungstechnik, die jetzt mit dem CASSIDIAN Electronics ARGUS Award 2010 ausgezeichnet wurde. weitere Informationen

Tags: Nils Pohl, Studienpreis, Thomas Musch, Timo Jaeschke