ARGUS-Preis 2015

10.12.2015 - Meike Klinck

hattenhorst Ob Wasserstrudel oder Tornado – Wirbel lassen Fluide rotieren. Den typischen Druckabfall in ihrem Inneren machte sich Birk Hattenhorst in seiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Elektronische Schaltungstechnik zunutze. Er untersuchte, wie sich Wirbel zur kontaktlosen Durchflussbestimmung in Rohren einsetzen lassen. Für seine Arbeit erhielt er jetzt den Argus Preis 2015 der Firma Airbus Defence and Space. weiterlesen

Tags: Birk Httenhorst, Elektronische Schaltungstechnik