Eickhoff-Preis für RUB-Ingenieure

29.06.2009 - Barbara Grimberg

eickhoff Der Gebr. Eickhoff-Preis ging dieses Jahr an Dr.-Ing. Frank Scharf (Elektrotechnik), der neue Einblick in die zehn Mikrometer breite Randschicht des Plasmas in modernen HID-Lampen schafft, und Dr.-Ing. Marc-André Beyer (Maschinenbau) für ein Softwarewerkzeug und neue Algorithmen zur Entwicklung kybernetischer Systeme.

Quelle

Tags: eickhoff, plasmatechnik, preis