ESCRYPT Stipendienpreis

03.09.2013 - Meike Klinck

escryptStipendienpreis2013 Der in diesem Jahr erstmalig verliehene ESCRYPT Stipendienpreis geht an Bernhard Borsch, der den Masterstudiengang IT-Sicherheit/ Netze und Systeme an der RUB belegt. Das USA-Stipendium ist mit einem Forschungsaufenthalt am renommierten Stevens Institute of Technology in Hoboken, New Jersey, verbunden. Am 26. August gratulierten Jan Pelzl, Geschäftsführer der ESCRYPT GmbH, und Prof. Tim Güneysu dem Stipendiaten. weiterlesen

Vor Ort wird Bernhard Borsch ab Oktober 2013 ein halbes Jahr lang eng mit den Forscherinnen und Forschern um Prof. Susanne Wetzel vom ´Department of Computer Science´ des Stevens Institute of Technology zusammenarbeiten und seine Master-Arbeit schreiben. „Das Ziel des ESCRYPT-Stipendiums ist die Förderung von Auslandsaufenthalten in der Disziplin der IT-Sicherheit“, so Jan Pelzl. „In diesem Rahmen vergibt ESCRYPT ein Stipendium an ITS-Studenten der Ruhr-Universität Bochum mit herausragenden Studienleistungen."

Die Bochumer ESCRYPT - Embedded Security GmbH ist ein weltweit führender Systemanbieter für eingebettete Sicherheit. Zu den Kunden zählen unter anderem Automobilhersteller und deren Zulieferer, Mobilfunk-Unternehmen sowie internationale Halbleiterhersteller.

Haben Sie Fragen zum ESCRYPT Stipendienpreis?
Dann wenden Sie sich bitte an studienberatung@ei.rub.de

Tags: escrypt, stipendium, Tim Güneysu, usa