Juniorprofessur Digitale Signalverarbeitung

01.09.2010 - Meike Klinck

kolossa Die Fakultät begrüßt zum 01. September Prof. Dr.-Ing. Dorothea Kolossa als neue Juniorprofessorin. Die 36-Jährige arbeitete nach ihrem Studium der Technischen Informatik zuletzt als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Energie- und Automatisierungstechnik der TU Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte: Robuste und audiovisuelle Spracherkennung sowie mehrkanalige Sprachsignalverarbeitung.

Tags: Digitale Signalverarbeitung, Dorothea Kolossa, Juniorprofessur