Sofja Kovalevskaja-Preis 2015

23.11.2015 - Meike Klinck

saraceno Am 17.11.2015 erhielt Dr. Clara Saraceno in Berlin einen der mit 1,65 Mio. Euro dotierten Sofja Kovalevskaja-Preise der Alexander von Humboldt-Stiftung. An der RUB forscht sie in den kommenden fünf Jahren an innovativen Scheibenlasern. Ihre Gastgeber sind Prof. Martina Havenith-Newen (Physikalische Chemie II) und Prof. Martin Hofmann vom Lehrstuhl für Photonik und Terahertztechnologie. weitere Infos RUB-Presseinfo lesen

Tags: Clara Saraceno, Photonik und Terahertztechnologie, preis