Türen auf für die Maus

03.10.2016 - Meike Klinck

maustag Für Pierre Mayr und sein Team gibt es an diesem Feiertag kein Halten in ID: Sie machen Sachgeschichten für die begeisterten Fans der „Sendung mit der Maus“ wahr. Zu Gast an der Fakultät sind aktuell 40 Kinder mit ihren Eltern. Bundesweit beteiligen sich in diesem Jahr insgesamt über 370 Einrichtungen am „Türöffner-Tag“. Wir sind von Anfang an und damit bereits im sechsten Jahr in Folge dabei.

foto1 foto2 foto3
foto4 foto5 foto6
foto7 foto8 foto9

„Es ist immer wieder super zu sehen, wie aktiv schon die Kleinsten bei uns Hand anlegen“, so Pierre Mayr. Selbst löten und damit LEDs gekonnt zum Blinken bringen ist ihre heutige Herausforderung. Allerdings hat keiner von ihnen Erfahrungen mit einem Lötkolben. „Doch da gibt es keine Berührungsängste, ganz im Gegenteil, so manch einer ist kaum noch zu bremsen.“ Ein Riesendank geht auch in diesem Jahr an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer. Sie bereiteten schon Wochen vorher die thematisch passenden „Mäuse-Platinen“ vor, begrüßen die Gäste im Haus, helfen beim Löten und versorgen die wartenden Eltern mit Kaffee und Keksen.

foto10 foto11 foto12
foto13 foto14 foto15

gruppe

Die Helferinnen und Helfer vor Ort: Dorothea Kolossa, Steffen Zeiler, Christopher Schymura, Diana Kleingarn, Kerstin Orend, Fynn Schwiegelshohn, Diana Kleingarn, Muhammed Al Kadi, Max Menne, Robert Maack, Erol Sanal, Fabian Steppat, Nadine Müller, Jennifer Knothe und Pierre Mayr

Weitere Informationen
Dr.-Ing. Pierre Mayr
Lehrstuhl für Integrierte Systeme

Text und Fotos: Meike Klinck

Tags: Integrierte Systeme, Maus