Neue Forschergruppe Mikroplasmen

19.12.2008 - Barbara Grimberg

Neue Forschergruppe Mikroplasmen

Mikroplasmen werden bei Atmosphärendruck betrieben, haben aber dennoch Nicht-Gleichgewichts-Charakter mit hohen Elektronen-, aber geringen Gastemperaturen. Sie zu erforschen, ist Ziel der Forschergruppe FOR 1123, die die Deutsche Forschungsgemeinschaft an der Ruhr-Universität einrichtet und mit zwei Millionen Euro fördert.

Quelle