Projekt-AG mit Schiller-Gymnasium

08.06.2016 - Meike Klinck

projektkAG2016 Fünf Stationen in fünf Monaten: Zwölf Schülerinnen und Schüler des Schiller-Gymnasiums Bochum waren von Februar bis Juni 2016 immer wieder nach dem Unterricht zu Gast an unserer Fakultät. Dabei lernten sie bildgebende Verfahren in der Medizintechnik kennen und ließen Multikopter am Lehrstuhl für Automatisierungstechnik und Prozessinformatik steigen. Aktuelle Herausforderungen in der Energietechnik sowie praktische Einblicke in die Forschung zur Elektromobilität standen beim Lehrstuhl für Energiesystemtechnik und Leistungsmechatronik auf der Agenda. Den thematischen Abschluss der Projekt-AG bildete heute ein Vortrag zu aktuellen Herausforderungen in der Systemsicherheit mit Prof. Thorsten Holz.

Auf dem Foto (von links): Prof. Thorsten Holz mit den Schülerinnen und Schülern vom Schiller-Gymnasium und Referendarin Stefanie Hagedorn.

Tags: Gymnasium, Schülerinnen und Schüler