Jedes Semester wird eine Infoveranstaltung „unsere Austauschprogramme – ins­be­son­de­re das Purdue-Austauschprogramm“ angeboten.


  • Der Termin der nächsten Infoveranstaltung wird demnächst bekannt gegeben.

Austauschprogramm mit der Purdue-University (West Lafayette, Indiana, USA)

Seit September 1979 studieren jährlich Studierende unserer Fakultät erfolgreich im Rahmen eines Aus­landsstudienprogramms an der School of Electrical and Computer Engineering der Purdue-Universität in West-Lafayette, Indiana, USA. Das Auslandssemester in Purdue kann im Sommer- oder im Wintersemester durchgeführt werden. Die an der Purdue-Universität erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen werden als Wahl-, Wahlpflicht- oder Pflichtveranstaltungen voll auf das hier begonnene Studium angerechnet, sodass die Stu­di­en­zeit kaum verlängert wird. Angesprochen sind Master-Studierende ETIT oder ITS in der ersten Hälfte des Master-Studiums.

  • Der Bewerbungsschluss für ein Auslandssemester in Purdue im Wintersemester 2021/22 oder im Sommersemester 2022 wird Ende 2020 bekannt gegeben.

Austauschprogramm mit der Drexel-University (Philadelphia, USA)

Dieses gemeinsame Austauschprogramm der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik und der Fakultät für Maschinenbau existiert seit 2012. Master-Studierende dürfen im Spring Term in Philadelphia studieren. Bewerben können sich Bachelor-Studierende in der Endphase des Studiums oder Master-Studierende im ersten Semester der Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik und IT-Sicherheit. Zur Verfügung stehen 1-2 Plätze pro Jahr.

  • Der Bewerbungsschluss für das Auslandstudium in Drexel im Sommersemester 2021 wird demnächst bekannt gegeben.

Austauschprogramm mit der University of California UCSB (Santa Barbara, USA)

Seit 2016 dürfen zwei Master-Studierende der IT-Sicherheit 6 Monate an der UCSB forschen ihre Master-Arbeit schreiben. Das Thema der Arbeit wird in Absprache mit Prof. Holz und der Information Security Group in Santa Barbara bestimmt und muss kompatibel mit den dortigen Forschungsthemen sein. Der Zeit­raum für den Auslandsaufenthalt kann flexibel bestimmt werden, die Arbeit wird finanziell unterstützt.

  • Der Bewerbungsschluss für die Master-Arbeit in Santa Barbara wird demnächst bekannt gegeben.

 

Schicken Sie bitte Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf inkl. Kontaktdaten und eine aktuelle Notenübersicht) als pdf-Datei an international@ei.rub.de.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Studienberatung gerne zur Verfügung.