Modul: Betriebssystemsicherheit

Nummer:149342
Kürzel:betriebssystemsicherheit
Verantwortlicher: Prof. Dr. Thorsten Holz

Ziele

Die Studierenden beherrschen theoretische und praktische Aspekte der Sicherheit von Betriebssystemen und sind zu einer kritischen Betrachtung der Systemsicherheit in der Lage.

Inhalt

Im Rahmen dieses Moduls werden grundlegende Angriffstechniken (z.B. Buffer Overflows oder Race Conditions) sowie Schutzmaßnahmen (z.B. nicht-ausführbarer Speicher oder Address Space Layout Randomization) behandelt. Ferner werden Themen wie Virtualisierung/Hypervisor sowie das sogenannte Einsperrungs-Problem (Confinement Problem) und die damit verbundene Analyse der verdeckten Kanäle in einem Computer-System behandelt. Ein weiterer Themenkomplex dieses Moduls ist moderne Schadsoftware. Dazu werden zunächst die Grundbegriffe in diesem Bereich erläutert und danach verschiedene Methoden zur Erkennung von Schadsoftware diskutiert. Wichtige Algorithmen in diesem Bereich werden vorgestellt und verschiedene Ansätze für Intrusion Detection Systeme werden behandelt.

Veranstaltungen

Betriebssystem­sicherheit (Prof. Dr. Thorsten Holz) 4 SWS