course: Main Features of Chemistry

number:
187260
teaching methods:
lecture with tutorials
media:
overhead transparencies, computer based presentation, black board and chalk
responsible person:
Prof. Dr. Martin Muhler
lecturer:
Prof. Dr. Martin Muhler (Chemie)
language:
german
HWS:
3
CP:
3
offered in:
winter term

dates in winter term

  • lecture Thursdays: from 12:00 to 14.00 o'clock in HZO 10
  • lecture Fridays: from 16:00 to 18.00 o'clock in HZO 10

Exam

All statements pertaining to examination modalities (for the summer/winter term of 2020) are given with reservations. Changes due to new requirements from the university will be announced as soon as possible.

Termin wird vom Dozenten bekannt gegeben

Form of exam:written
Registration for exam:FlexNow
Duration:120min

goals

Die Veranstaltung vermittelt das Chemie-Basiswissen. Die Studierenden sollen Wissen über grundlegende Konzepte und Modellvorstellungen erwerben, das zum Verständnis chemischer Reaktionen und von Stoffeigenschaften erforderlich ist. Diese chemischen Kenntnisse bilden die Grundlage für die Materialwissenschaften und sind für die Studierenden der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik sowohl während des Studiums als auch bei der weiteren Karriereentwicklung von großer Bedeutung. Die erworbenen Grundkenntnisse ermöglichen es den Studierenden, mit im Labor und im Alltag auftretenden Stoffen und chemischen Reaktionen angemessen umzugehen, und sie erhöhen die Kompetenz, chemische Prozesse wie die Rohstoffgewinnung und –aufarbeitung, die Halbleiterherstellung, die chemische Energiekonversion oder die Korrosion zu analysieren.

content

Es werden die Grundlagen des Aufbaus der Materie besprochen (Atombau), um den Aufbau des Periodensystems der Elemente verstehen zu können. Zudem sollen wichtige Konzepte der Chemie wie Energetik und Gleichgewichtsreaktionen vermittelt werden, die es den Studierenden erlauben, thermodynamische Berechnungen selbst durchzuführen. Abschließend werden einfache Reaktionstypen wie Reaktionen von Ionen in wässriger Lösung sowie Oxidations- und Reduktionsreaktionen eingeführt, welche z.B. für das chemische Verständnis von Korrosionsprozessen und Verbrennungsprozessen unerlässlich sind. Im zweiten Teil erfolgt ein Überblick zur Stoffchemie der Hauptgruppenelemente. Dabei wird zum einen das im ersten Teil vermittelte Wissen an Beispielen illustriert, zum anderen lernen die Studierenden typische Reaktionen, Eigenschaften und Verwendung bestimmter Elemente und Verbindungen kennen. Abschließend werden Grundlagen der organischen Chemie angesprochen, insbesondere um den Aufbau wichtiger Werkstoffe wie Kunststoffe kennen zu lernen. Dementsprechend ist die Vorlesung in 14 Kapitel gegliedert: Aufbau der Atome; Periodensystem, Stöchiometrie und chemische Bindung; chemische Bindung; Festkörper; Festkörperchemie; Energetik chemischer Reaktionen; chemisches Gleich-gewicht; Kinetik chemischer Reaktionen; Wasser und Ionen; Säuren und Basen; Oxidation und Reduktion; Elektrochemie; Hauptgruppenelemente; Grundlagen der Organischen Chemie.

requirements

keine

recommended knowledge

keine

literature

  1. Atkins, P. W., Beran, J. A. "Chemie - Einfach Alles", Wiley & Sons, 1998
  2. Hoinkis, J. "Chemie für Ingenieure", Wiley & Sons, 2001
  3. Mortimer, C. E. "Das Basiswissen der Chemie", Thieme, 2003