course: Software Engineering I

number:
148201
teaching methods:
lecture with tutorials
media:
computer based presentation
responsible person:
Prof. Dr.-Ing. Helmut Balzert
lecturer:
Prof. Dr.-Ing. Helmut Balzert (ETIT)
language:
german
HWS:
3
CP:
4
offered in:

Exam

All statements pertaining to examination modalities (for the summer/winter term of 2020) are given with reservations. Changes due to new requirements from the university will be announced as soon as possible.

Termin wird vom Dozenten bekannt gegeben

Form of exam:written
Registration for exam:FlexNow
Duration:120min

goals

Software-Entwicklung findet in Phasen statt. Ausgehend von den Anforderungen des Auftraggebers werden die Studierenden dazu befähigt über die Phasen Planung, Definition, Entwurf und Implementierung ein Software-Systems zu entwickeln, das nach der Abnahme gewartet, gepflegt und weiterentwickelt wird.

content

Wissenschaftsdisziplin:

  • Einführung in die Software-Technik

Basistechniken:

  • Prinzipien
  • Methoden
  • Werkzeuge

Basiskonzepte:

  • Statik
    • Funktionalität
    • Funktionsstrukturen
    • Daten
    • Datenstrukturen
  • Dynamik
    • Kontrollstrukturen
    • Geschäftsprozesse & Use Cases
    • Zustandsautomaten
    • Petrinetze
    • Szenarien
  • Logik
    • Formale Logik
    • Constraints und OCL
    • Entscheidungstabellen
    • Regeln

Requirements Engineering:

  • Anforderungen ermitteln und spezifizieren
  • Schätzen des Aufwands
  • Lastenheft und Pflichtenheft

requirements

keine

recommended knowledge

Kenntnisse der Prinzipien, Methoden und Konzepte einer objektorientierten Programmiersprache, wie sie beispielsweise in den Lehrveranstaltungen "Grundlagen der Informatik I und II" vermittelt werden.

literature

  1. Balzert, Helmut "Lehrbuch der Softwaretechnik - Basiskonzepte und Requirements Engineering", Spektrum Akademischer Verlag, 2009 http://www.springer.com/spektrum+akademischer+verlag/informatik/informatik+und+it+%C3%BCbergreifend/book/978-3-8274-1705-3