course: Gewerblicher Rechtsschutz: Patentwesen in den Ing.-wiss.

number:
137670
teaching methods:
lecture with integrated tutorials
media:
handouts, computer based presentation
responsible person:
Dekan
Lecturers:
Dipl.-Ing. Rüdiger Bals (Maschinenbau), Dipl.-Ing. Andreas Vogel (Maschinenbau)
language:
german
HWS:
2
CP:
2.5
offered in:
winter term

dates in winter term

  • start: Wednesday the 09.10.2019
  • lecture Wednesdays: from 16:00 to 19.00 o'clock in HZO 70 (every other week)

Exam

All statements pertaining to examination modalities (for the summer/winter term of 2020) are given with reservations. Changes due to new requirements from the university will be announced as soon as possible.

Termin wird vom Dozenten bekannt gegeben

Form of exam:written
Registration for exam:FlexNow
Duration:120min

goals

Die Studierenden haben anwendungsfähige Kenntnisse erlangt, die den zukünftigen Ingenieur in die Lage versetzen, Aspekte des Patentrechts und des gewerblichen Rechtschutzes allgemein bei seiner Tätigkeit zu berücksichtigen, sowie Arbeiten schützen zu lassen.

content

  • Patent
  • Rechte gegen und aus Schutzrechten
  • Auslandsschutz
  • Designrecht und Urheberrecht
  • Marken
  • Arbeitnehmererfinderrecht
  • IP-Management
  • Informationen, Recherche, Innovationsmanagement
  • Sortenschutz, Software

Für Unternehmen, Wissenschaft und Forschung sind Kenntnisse über den Gewerblichen Rechtsschutz, d.h. über Patente, Gebrauchsmuster, Designs und Marken von größter Bedeutung. Für die Tätigkeit der Forschung oder Wissenschaft ist es wichtig, die Möglichkeiten zum Schutz von geistigem Eigentum zu kennen und richtig anzuwenden.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, allen Interessierten den gewerblichen Rechtsschutz und verwandte Gebiete näher zu bringen. Es wird praxisnah Wissen zum Schutz und zur Verwertung von Innovationen vermittelt. Dabei werden die Inhalte der Vorlesung mit Übungseinheiten und anwendungsnahen Fallbeispielen vertieft.

Die Veranstaltung wird von den Bochumer Patentanwälten Rüdiger Bals und Andreas Vogel gehalten, die langjährige nationale und internationale Erfahrung als Patentanwälte haben.

requirements

keine

recommended knowledge

keine

literature

  1. " Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Kartellrecht: Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Preisangabenverordnung, Markengesetz, Markenverordnung", dtv Beck Texte, 2019
  2. Bingener, Senta "Markenrecht: Ein Leitfaden für die Praxis", C. H. Beck, 2017
  3. "Patent- und Designrecht: Textausgabe zum deutschen, europäischen und internationalen Patent-, Gebrauchsmuster- und Designrecht", dtv Beck Texte, 2018
  4. "Urheber- und Verlagsrecht: Urheberrechtsgesetz, Verlagsgesetz, Recht der urheberrechtlichen Verwertungsgesellschaften, Internationales Urheberrecht", dtv Beck Texte, 2019

miscellaneous

FÜR WEN?

Die Veranstaltung richtet sich an Studierenden und Promovierende der Natur- und Ingenieurswissenschaften. Für Masterstudierende des Maschinenbaus ist eine Akkreditierung als Nichttechnisches Wahlfach mit 5 CP möglich.

WANN?

Die Veranstaltung findet 14 –tägig, mittwochs von 16.00-19.00 Uhr statt. Dabei ist ein Einstieg ausschließlich zum Wintersemester möglich.

Weitere Information: www.balsvogel.com