Veranstaltung: Integrierte Digitalschaltungen

Nummer:
141181
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Medienform:
rechnerbasierte Präsentation, Tafelanschrieb
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Nils Pohl
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Nils Pohl (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
5
Angeboten im:
Sommersemester

Termine im Sommersemester

  • Beginn: Dienstag den 02.04.2019
  • Vorlesung Dienstags: ab 12:15 bis 13.45 Uhr im ID 03/419
  • Übung Donnerstags: ab 12:15 bis 13.45 Uhr im ID 03/419

Prüfungen

Prüfungsform:schriftlich
Prüfungsanmeldung:FlexNow
Datum:12.02.2019
Beginn:08:30
Dauer:120min
Raum: ID 04/413
Prüfungsform:schriftlich
Prüfungsanmeldung:FlexNow
Datum:23.07.2019
Beginn:11:30
Dauer:120min
Räume: ID 04/471,  ID 04/459
Die Hörsaalaufteilung wird vom Lehrstuhl bekannt gegeben.

Ziele

Die Studierenden kennen den aktuellen Stand der Technik in CMOS-Digitalschaltungen, den Konzept- und Systemingenieure, sowie VLSI-Designer brauchen, um erfolgreich zu arbeiten. Dabei werden sowohl die theoretischen Grundlagen der Bauelemente, als auch der Schritt vom Bauelement über die Schaltung zum System beherrscht.

Inhalt

Diese Vorlesung führt ein in die wesentlichen Grundlagen für die Materie der integrierten Schaltungen und Systeme. Nach einer einführenden Behandlung der Grundlagen und Anwendungen der Mikroelektronik schreitet die Vorlesung über die Behandlung einer Reihe von Einzelheiten integrierter Halbleiterbauelemente zu den integrierten digitalen CMOS-Grundschaltungen voran. Zuletzt wendet sich die Vorlesung komplexeren Aufgabenstellungen beim Entwurf von integrierten Systemkomponenten und Systemen zu.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Contents of the lectures

  • Electronic Devices
  • Digital technology
  • Electronic circuits

Materialien

Skript:

Folien:

Übungen:

Musterlösungen:

Sonstiges

Hilfsmittel

Zur Klausur sind folgende Hilfsmittel zugelassen:

  • Ein eigenhändig erstelltes, handschriftlich beschriebenes DIN-A4-Blatt (Vorder- & Rückseite), Kopien sind unzulässig
  • Taschenrechner