Veranstaltung: Public Key Verschlüsselung

Nummer:
150277
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Medienform:
rechnerbasierte Präsentation, Tafelanschrieb
Verantwortlicher:
Jun. Prof. Dr. Nils Fleischhacker
Dozent:
Jun. Prof. Dr. Nils Fleischhacker (Mathematik)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
4.5
Angeboten im:
Wintersemester

Termine

Termine bitte im Vorlesungsverzeichnis nachschlagen.

Prüfung

Termin nach Absprache mit dem Dozenten.

Prüfungsform:mündlich
Prüfungsanmeldung:FlexNow
Datum:None
Dauer:30min

Ziele

x

Inhalt

Die Vorlesung gibt einen Einblick in theoretische und praktische Aspekten der Public Key Verschlüsselung. Dies umfasst Grundlagen und formalen Definitionen von Sicherheit (CPA, CCA1, CCA2), die beweisbare Sicherheit verschiedener theoretischer und praktischer Konstruktionen, sowie die Verbindungen von Public Key Verschlüsselung zu anderen Aspekten der Krytographie.

Voraussetzungen

Als Voraussetzung für die Vorlesung sind Vorkenntnisse in Kryptographie und beweisbarer Sicherheit, insbesondere von Reduktionsbeweisen, hilfreich aber nicht zwingend erforderlich.