course: Master-Practical Course on Usable Security and Privacy

number:
142061
teaching methods:
practical course
media:
computer based presentation
responsible person:
Prof. Dr. Markus Dürmuth
Lecturers:
Prof. Dr. Markus Dürmuth (ETIT), Dr.-Ing. Maximilian Golla (ETIT), Prof. Dr. Martina Angela Sasse (ETIT)
language:
german
HWS:
3
CP:
see examination rules
offered in:
winter term and summer term

dates in winter term

  • kick-off meeting:

dates in summer term

  • start:

Exam

Die Angaben zu den Prüfungsmodalitäten (im WiSe 2020/2021 | SoSe 2021) erfolgen vorbehaltlich der aktuellen Situation. Notwendige Änderungen aufgrund universitärer Vorgaben werden zeitnah bekanntgegeben.
Form of exam:lab
Registration for exam:Directly with the lecturer
continual assessment

goals

Diese Veranstaltung vermittelt praktische Kenntnisse in den Forschungsgebieten Usabel Security und Privacy. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, eigenständig Studien hinsichtlich der Usability von sicherheits- und privacyrelevanten Systemen durchzuführen, auszuwerten und kritisch zu hinterfragen.

content

Neben der notwendigen theoretischen Methodik, die in großen Teilen von der Vorlesung Usable Security and Privacy abgedeckt wird, werden in diesem Kurs vor allem die praktischen Aspekte der Usable Security und Privacy Forschung besprochen. Zunächst werden die Grundlagen über die Durchführung von Nutzerstudien aus der Vorlesung wiederholt und mit Hilfe von aktuellen Beispielen aus dem Bereich Usable Security und Privavcy Forschung vertieft. In Gruppen werden anschließend, unter Anleitung, eigene Nutzerstudien geplant, getestet, durchgeführt, ausgewertet, verschriftlicht und bewertet. Zum Abschluss des Praktikums werden die Ergebnisse in einer Präsentation vorgestellt und in einer kurzen wissenschaftlichen Arbeit verschriftlicht und diskutiert. Alle Studierenden durchlaufen in Ihrer Gruppe dabei die folgenden Schritte:

  • Entwurf von Forschungsfragen, Interview-Protokollen, Fragebögen etc.
  • Entwicklung von Prototypen
  • Pilotversuch und anschließende Überarbeitung
  • Kurzvortrag zum aktuellen Fortschritt
  • Durchführung der Studie mit mindestens 10 Personen (oder mehr, falls online)
  • Abschlussvortrag
  • Schreiben einer englischsprachigen 4-seitigen wissenschaftlichen Arbeit
  • Erstellen eines kritischen Reviews (500 Wörter)

requirements

Keine

recommended knowledge

  • Usable Security and Privacy
  • Allgemeine Kenntnisse der IT-Sicherheit

miscellaneous

Die Veranstaltung findet im kommenden Sommersemester 2021 nicht statt.

  • Die Lernmaterialien werden über Moodle verteilt.
  • Eigene Themenvorschläge sind möglich.